Donnerstag, 5. März 2015

a touch of pastel

Ich freue mich sehr, in den nächsten Tagen soll das Wetter von Tag zu Tag besser werden, dass macht doch gleich viel bessere Laune. Am Dienstag habe ich mehr als zehn Stunden gearbeitet und anschließend war ich noch im Kino und habe mir "Amercian Sniper" angesehen. Ich bin wirklich sehr positiv begeistert von dem Film. Es auf jeden Fall kein typischer 'Frauenfilm' aber für mich war er sehr gut. Anschließend habe ich noch sehr lange über den Film nachgesehen, wie muss es diesen Menschen gehen die für ihr Land kämpfen. Chris Kyle hatte kein wirkliches normales Leben mehr, das hat mich irgendwie total mitgenommen. Es ja nur ein Job den er dort gemacht hat, aber eine wirklich leichte Arbeit ist es auch nicht. Ihr müsst ihn auch wirklich anschauen wenn ich auf Drama steht, dann ist der Film perfekt. Anyway, nachdem Film war ich erst gegen halb drei Uhr Nachts zu Hause und total müde. Am Tag danach bin ich dann noch früh aufgestanden um neue Outfitbilder zu knipsen. Ich finde die Kette passt einfach perfekt zu dem Outfit. Sie ist ein totaler Hingucker und kann ebenso classy als auch casual tragen. Schaut gerne mal auf der Internetseite vorbei, dort findet man noch weitere tolle Schätze.

Falls ihr mein Outfitvideo noch nicht gesehen habt hier klicken. Ihr dürft
mir auch gerne ein kostenloses Abo dalassen. 

Cardigan H&M
Sweater H&M
Jeans Monki
Necklace Neat-to
Shopper Zara
















Sonntag, 1. März 2015

The Casual Look + Video

Heute wartet auf euch ein Outfit mit passendem Video dazu. Falls ich müde aussehe liegt es wohl daran das ich am Morgen um zirka halb fünf Uhr aufstehen musste um mich für die Arbeit fertig zumachen. Ich habe mich daher für einen entspannten Casual Look entschieden und wollte auch das es einigermaßen warm ist. Deshalb habe ich mich fürs diesen Sweater mit Pepsi Logo entschieden und einer schwarzen Skinny Jeans, dazu meine geliebten Chelsea Boots. Natürlich lief ich nicht nur mit dem Pulli rum sondern hatte auch meine dicke Winterjacke an und meine Mütze von Asos auf dem Kopf. ihr könnt auch bei passender Gelegenheit gerne mein Video (siehe unten) ansehen und ein kostenloses Abo da lassen!



Alle Infos zu den Produkten findet ihr in meinem Video unten !




OUTFIT VIDEO


SPRING IS COMING SOON ?

SPRING 1 2015
Es ist offiziell (irgendwie). Der Frühling kommt, er kommt wirklich es ist eigentlich schon fast unvorstellbar, nicht nur ich auch andere haben den Traum an den Frühling 2015 schon aufgegeben. Hach, ich fang schon an zu fantasieren. Ich möchte endlich wieder Temperaturen über zehn Grad und endlich wieder von der Sonne geküsst zu werden. Dementsprechend zeige ich heute ein Outfit für den Frühling, welches ich so tragen würde. Senkers wieder von dem Staub befreien und im Park spazieren gehen, dazu ein schlichter weißer Crop Sweater und dazu ein Cadigan im mint Ton. Ich persönliche finde ein paar Pastelaktzent im Frühling oder Sommer einfach nur schön. Normalerweise habe ich eigentlich nur schwarzen Handtaschen aber ich glaube diese Tasche von Mango in hellbraun würde ich mir auch zulegen um den Frühling einzuleiten. Freut ihr euch auch schon so sehr auf den Frühling ?

Donnerstag, 26. Februar 2015

the bordeaux crop





Cardigan Oasap
Crop Shirt H&M
Kette H&M
High Waist Jeans H&M
Scarf (old) H&M




Morgens aufwachen und die Vögel zwitschern hören ist wirklich so schön. Ich merke von Tag zu Tag das es mir leichter fällt aufzustehen. Letztens beim Gespräch mit meiner Mum, ist ihr an mir aufgefallen das ich wirklich kein wirklicher Wintertyp bin. Ich komme in der Winterzeit unfassbar schlecht hoch und bin auch an sich viel gereizter. Da kommt mir die Frühlingsjahreszeit nur so gelegen. In der letzten Zeit dreht sich alles bei mir um das Thema Zukunft, wie soll es in meinem Leben weitergehen und was möchte ich wirklich machen. Irgendwie seltsam für mich, sich diese Frage schon mit Anfang einundzwanzig zustellen. Ich gibt einfach noch so viele Dinge im Leben die ich noch erfahren und kennenlernen möchte und sehen will. Dies ist natürlich irgendwie auch eine Frage des Geld, ich möchte mehr reisen und viel mehr von der Welt sehen, obwohl ich gestehen muss das ich in meinem jungen Alter schon einiges Ländern gesehen habe. Ich möchte aber viel viel mehr. Ich habe komischerweise noch nie einen Strandurlaub gemacht, was auch daran lag das ich nie wirklich in einem Klang mit meinem Körper war. Ich habe etliche Bikinis die mal ausgeführt werden müssen.
In der letzten Zeit habe ich einige Nachrichten von euch Lesern und Istagramern bekommen die von meiner "Arbeit" als Bloggerin begeistert sind und mit unheimlich viel Mut machen das ich es weiter machen soll. Zu Beginn meines Blogs hätte ich niemals damit gerechnet, dass er so gut bei euch ankommen wird, es macht mich irgendwie schon ein wenig stolz. Ihr Lieben dürft mir jeder Zeit schreiben solltet ihr irgendwelche Fragen an mich haben





Sonntag, 22. Februar 2015

silver vs. black


Also sometimes bringt mich das bloggen echt zur Verzweiflung. Seit gestern Abend habe ich versucht für euch einen neuen Beitrag vorzubereiten und die Bilder wollten einfach nicht so wie ich wollte. Die hatte alle nach dem hochladen einen hässlichen gelb/grün Stich, das hat mich wirklich wahnsinnig gemacht, puh. Aber das Problem ist jetzt endlich wieder behoben. Falls ihr sehr gerne Cupcakes isst wie ich, solltet ihr unbedingt mal bei dem zuckersüßen Laden "Liebes Bisschen" in der Schanze vorbeischauen. Der ist zwar relativ klein, doch gerade dass macht den Laden aus. Die Cupcakes sind der absolute Traum und die Torten und Kuchen natürlich auch. Vor meinem leckeren Heidelbeer-Vanille Cupcake hatte ich das beste Stück Käsekuchen ever. Ich glaube wirklich das ich noch nie einen so leckeren Käsekuchen gegessen haben, und ich hatte schon einige. Ich liebe Käsekuchen einfach !
Die Bilder sind vor meinem letzten Besuch im Grill& Bürgerhaus "Hans im Glück" entstanden, mittlerweile ist es wirklich schwierig ein Tisch dort zubekeommen ohne Wartezeit, sogar für nur zwei Personen. Das Glück war trotzdem auf unser Seite und wir mussten keine Sekunde warten. Das Outfit ist wieder sehr simple gehalten. Eyecather ist der xxl Scarf von Zara, denn ich bis dato bestimmt knapp zwei Monate noch in der Einkaufstüte hatte und nie trug. Diesmal musste er mit und ich hoffe ich habe ihn gut in Szene gesetzt. Das Outfit ist defintiv eins meiner liebsten. Diejenigen unter euch die sich meine YouTube Videos ansehen wissen wie sehr ich nach dieser Kette gesucht habe, die lässt das Outfit nicht all zu dunkel wirken. Einfach genau nach meinem Geschmack !



Stirnband H&M
Kette H&M
Shirt Koton
Cardigan H&M
Jeans Dr.Denim
Scarf Zara
Clutch Monki




Freitag, 20. Februar 2015

NEW BEAUTY PRODUCTS



Wie man an meiner Überschrift schon lesen kann ist es heute mal kein Outfitspost, es geht um ein paar Beauty Produkte die ich mir in der letzten Zeit gekauft habe.  

Der momentane Hype des Mizellen Reinigungswasser (für trockene und empfindliche Haut) von Ganzer ist ziemlich groß, ich kann ihn aber vollkommen verstehen. Bis heute habe ich das Mizellen Reinigungswasser schon einige male getestet und bin wirklich positiv überrascht, es rieht unheimlich gut mir ist der Duft auch nicht zu künstlich.  Ich wende es immer so, das ich zuerst mit einem Reinungstuch mein Haut von meinem Make up entferne und dann auf ein Wattepatt ein wenig von dem Mizellenwasser rauf gebe und anschließend damit über mein Gesicht. Ich kann das ganze Augen Make up gründlich entfernen und falls ich einen matten Lippenstift drauf habe, lässt auch der sich super damit entfernen. Der Preis für 400 ml liegt bei knapp 5 € pro Flasche. Ich würde es mal ausprobieren. Die anderen Mizellenwasser Produkte von Loreal und co habe ich noch nicht getestet, könnt ihr die auch weiterempfehlen ?     

Bei Mac habe ich mir das erste mal in meinem Leben eine flüssige Foundation gekauft und ja ich bin total zufrieden, ich glaube ich kann heute wirklich fast nur positives über meine neuen Produkte erzählen. Ich habe schon seit längerem überlegt mir eine deckender Foundation zu kaufen. Ich bin dann spontan zu Douglas gegangen nach der Arbeit, hab mich erst mal beraten lassen und den Rat meiner Freunde zu Herzen genommen.  Ich habe mich für die Machmaster SPF 15 Foundation entschieden. Sie ist wirklich super, lässt sich gut auftragen und ist auch total mein Hautton. Ich trage sie mit einem Foundation Pinsel auf anstatt einen Schwamm damit es nicht all zu viel (deckend) ist. Anschließend benutze ich noch ein wenig Puder und Concelear.

Von dem Frische Deo von CD habe ich immer mal wieder gutes gehört. Es enthält keine Silikone und Mineralöl, falls dies für einen von euch interessant ist. Ich habe mich mich für die Duftrichtung Granatapfel entschieden, es rieht sehr frisch und klebt auch nicht nach etwas längerer Einwirkzeit. Der Duft lässt einen ein wenig auf den Frühling einstimmen.

Bei KIKO habe ich mir dann für jeweils 1 € drei Nagellacke in grau Tönen gekauft. Nach zweimal auftragen deckt er sehr gut. Einfach mal vorbei schauen, sollten ihr einen Kiko Shop in der Nähe haben.